Masthead header

“Goldene Zwanziger” Hochzeit in Heidelberg. Teil drei

Am Hochzeitstag hatten wir leider wenig Zeit für unser Fotoshooting im Schloss Schwetzingen. Trotz dem, dass viele Fotos entstanden sind, gaben uns Andrej und Ilya eine zweite Chance sozusagen. Wir trafen uns einige Tage nach der Hochzeit. Die Bedingungen waren die gleichen – Hochzeitskleid und Anzug und natürlich identisches Make up und Frisur, wie am Tag der Hochzeit. Unsere Trauzeugen und Brautjungfern haben uns auch an diesem Tag nicht im Stich gelassen, sie haben sich ebenfalls nochmal in Schale geworfen.
Der Tag war unvergesslich.
In insgesamt zwei Ortschaften verlief das Shooting nicht die geplanten ein Paar Stunden, sondern den ganzen Tag bis zum Sonnenuntergang. Die Gesichter strahlten dennoch bis zum Schluss.







Schau und Sichtungsgarten Hermannshof Weinheim

Schloßpark Schwetzingen



Schwetzingener Schlosspark


Jesuitenkirche Heidelberg

Dekorateur Linda Helbling www.events-for-eternity.de


Die Hochzeitsfeier begann mit der Vorschau unserer Lovestory.
Wer das Video noch nicht gesehen hatte, bitte schauen Sie sich der Film hier an:

Oxana & Dennis. Love Story from Andrej Horoshulja www.a-video.de on Vimeo.

https://vimeo.com/92063027

Diese hat einen besonderen Platz im Herzen hinterlassen, denn sie war eine Überraschung zu meinem Geburtstag. In nur einer Woche waren wir dann auch schon auf Mallorca.
In getrennten Räumen saßen wir und schrieben unsere Gedanken aufs Blatt, ich glaube die wohl schönste Liebeserklärung.
Andrej Horoshulja hat uns dort im wahrsten Sinne des Wortes ins kalte Wasser springen lassen. Der Sprung war es aber wert. Andrej hat mit unserer Lovestory das rübergebracht, was uns verbunden hat – sein Perfektionismus zahlt sich aus.









Portland Forum in Heidelberg

Wlad Bondarenko und Max Litvinov

Wir müssen zugeben, dass wir uns ein Fest entgegen typischer Abläufe und Traditionen wünschten.
Der Charakter dieser Feier war für uns eine Mischung aus Gefühl, guter Laune, Gemütlichkeit und ganz viel Lebenssinn.
Nicht nur wir waren glücklich, um uns herum strahlten unsere Gäste, es herrschte eine tolle Atmosphäre.
Der Tag wurde begleitet von einer humor- und stilvollen Moderation Max Litvinov und Wladi Bondarenko, einer hammer Musik von Trio Lux, mit Walking Acts und professionelle Tänzer, Saxophonist Maxim Varshavsky und nicht zu vergessen, die zwei wichtigsten Menschen, die den Großteil der Hochzeit durch die Linse verfolgt haben und uns Erinnerungen in Form von Bild und Video geschenkt haben.
Den ganzen Tag flogen meine Blicke durch den Saal – so viele kleine Details, zauberhaftes Arrangement aus Blumen, Spitze, Perlen – es war was ganz Besonderes, so wie ich es mir vorgestellt habe…
Wir erlebten nicht nur die Erfüllung, sondern gar die Überbietung unser eigenen Wünsche und Vorstellungen.

Oxana und Dennis





Projekt Trio Lux www.trio-lux.com




Danke für eure Likes und Teilen!

Das Projekt Trio Lux www.trio-lux.com Facebook: DasTrioLuxProjekt

Dekoration & Eventplannung: Linda Helbling www.events-for-eternity.de Facebook: Events of Eternity

Video: Andrej Horoshulja www.a-video.de Facebook: Andrej Horoshulja

Fotograf: Ilya Kenzikeyev www.ilyakenzikeyev.de Facebook: Ilya Kenzikeyev Fotografie

Teil I & weitere Fotos hier>>!

Teil II >>!

“Goldene Zwanziger” Hochzeit in Heidelberg. Teil zwei

Video zu dem “Roaring 20’s” Event von Andrej Horoshulja

Oxana & Dennis. Roaring 20’s Party from Andrej Horoshulja www.a-video.de on Vimeo.

https://vimeo.com/128001208

Wie wahrscheinlich jedes Mädchen, erinnere auch mich gerne an den Tag der Brautkleidsuche.
Der Brautmoden-Laden “Braut und Bräutigam-Landau” war stilvoll eingerichtet, die Anprobe immer in einem eigenen Raum und nicht mitten im voll besuchten Geschäft.
Die Atmosphäre war wirklich außergewöhnlich.
Meine Mädels haben sich einen ganzen Tag Zeit genommen, um mich bei dieser wichtigen Entscheidung zu unterstützen. Wie der Zufall es so wollte, war mein Kleid das erste was ich anprobiert habe und eigentlich auch nicht ausziehen wollte. Genauso habe ich es mir vorgestellt. Die Tränen meiner Liebsten sprachen Positives und das Schicksal bescherte mir ein Umkleidezimmer mit einer schwarz weißen Einrichtung, es konnte alles nur gut werden.

Meinen Bräutigam wollte auch ich erst am Tag unserer Hochzeit sehen.
Unterstützung bekam er deshalb vom Trauzeugen und vom Bruder. Aus sicheren Quellen weiß ich, dass er weitaus mehr Zeit gebraucht hat um sich zu entscheiden. Der ganze Laden wurde auf Trapp gehalten.

Im gleichen Salon wurden auch meine Brautjungfern eingekleidet. Es war eine herrliche Zeit mit guter Stimmung und einer schnellen Entscheidung. Die Mädels waren sich schnell einig, als könnten sie meine Wünsche von den Lippen lesen. Das macht wohl jahrelange Freundschaft aus.

Den Tag der Hochzeit erlebten wir in einem Zug, alles war genauso wie wir es uns vorgestellt haben.

Der Morgen begann mit einem Frühstück und den Vorbereitungen im Luxushotel Europäische Hof im Zentrum von Heidelberg. Alles verlief viel zu schnell und schon standen wir vor dem Altar in der Jesuitenkirche in Mannheim. Begleitet von einer tollen Sängerin war die Trauung voller Emotionen.

 








Hotel Europäischer Hof Heidelberg






Schlosspark Schwetzingen



Schau und Sichtungsgarten Hermannshof Weinheim






Portland Forum in Heidelberg














Danke für eure Likes und Teilen!

Dekoration & Eventplannung: Linda Helbling www.events-for-eternity.de Facebook: Events of Eternity

Das Projekt Trio Lux www.trio-lux.com Facebook: DasTrioLuxProjekt

Video: Andrej Horoshulja www.a-video.de Facebook: Andrej Horoshulja

Fotograf: Ilya Kenzikeyev www.ilyakenzikeyev.de Facebook: Ilya Kenzikeyev Fotografie

Teil I & weitere Fotos hier>>!
Teil III>>!

“Goldene Zwanziger” Hochzeit in Heidelberg

Video zu dem “Roaring 20’s” Event von Andrej Horoshulja

Oxana & Dennis. Roaring 20’s Party from Andrej Horoshulja www.a-video.de on Vimeo.

https://vimeo.com/128001208

Unsere Hochzeitsvorbereitungen begannen relativ früh, genau genommen eineinhalb Jahre vor der Hochzeit.
Das Schöne an der Planung war, dass wir beide gleichermaßen den Part übernommen haben.
Wir haben uns unsere Hochzeit nie ausgemalt, doch war uns relativ schnell klar, wie unser Tag aussehen sollte.

Es waren kaum Recherchen nötig, um zu wissen wer uns unser Fest kreieren darf!
Mit meinen jungen 18 Jahren habe ich Linda und Ilya kennengelernt und schon damals war ich begeistert von ihrer Art und ihrer Arbeit.
Nach fast 7 Jahren und einer Email an Linda Helbling mit den Worten „Linda, ich möchte etwas Anderes, Besonderes. Hast du auch die Farbe Schwarz im Sortiment?“, war es um uns geschehen, die Vorbereitungen liefen in vollen Zügen.

Das erste Treffen mit Linda dauerte mehr als 3 Stunden. Von Anfang an war sie mit Leib und Seele bei unserer Hochzeit dabei.
Wir haben viel über unsere Wunschfarbe schwarz geredet und zusammen ein Konzept aufgestellt.
Bei einem Treffen ist es nicht geblieben. Linda war mit ihrer ganzen Energie dabei für uns etwas zu kreieren, was letztendlich all unsere Vorstellungen übertroffen hat.
Innerhalb eines Jahres haben sich nicht nur die Blumen in der Deko geändert, sondern auch die Location.
Alles stand schon fest, die Einladungskarten waren schon fast fertig, bis Linda uns einen Saal zeigte, der uns umgehauen hat. Jetzt mussten wir schnell reagieren. Mit Lindas tatkräftiger Unterstützung, vielen Absprachen, haben wir in blitzeseile eine neue Location gefunden, die dem Ganzen mehr Charme verliehen hatte. Portland Forum in Heidelberg ist der perfekte Veranstaltungsort für unsere Hochzeit geworden…

Die Fortsetzung folgt…

Oxana und Dennis






































Teil II folgt!
Danke für eure Likes und Teilen!

Fotograf: Ilya Kenzikeyev www.ilyakenzikeyev.de Facebook: Ilya Kenzikeyev Fotografie

Video: Andrej Horoshulja www.a-video.de Facebook: Andrej Horoshulja

Das Projekt Trio Lux www.trio-lux.com Facebook: DasTrioLuxProjekt

Dekoration & Eventplannung: Linda Helbling www.events-for-eternity.de Facebook: Events of Eternity

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...